powered by cineweb

Heute noch im Programm

Für heute sind keine Filme mehr im Programm, bitte sehen Sie in das Programm für die kommende Woche.

Poststraße 6
88348 Bad Saulgau

Programmansage 07581/8751
info@kino-saulgau.de

Öffnungszeiten:
ca. 30 Minuten vor und ca. 15 Minuten nach Vorstellungsbeginn

In einer Turnhalle in der Schützenstraße haben die Bilder in Bad Saulgau laufen gelernt: Die Gebrüder Alfons und Willi Burth zeigten hier am 8. und 9. Dezember 1923 den Film "Das Wunder des Schneeschuhs". Das nebenstehende Bild zeigt den ersten selbstgebauten Projektor der Gebrüder Alfons und Willi Burth.

Wegen der damals brandgefährlichen Nitrofilme musste aufgrund behördlichen Brandschutzauflagen ein feuersicherer Vorführraum gebaut werden. So wurde im Jahr 1930 das neu erbaute Lichtspielhaus Saulgau an der Kaiserstraße mit 200 Plätzen feierlich von den Gebrüdern Burth eröffnet. Es erhielt den Namen "Lichtspiele Saulgau" später "Oberlandtheater". Bereits im Jahr 1939 wurde das Oberlandtheater auf über 400 Sitzplätze erweitert.

Durch die rasant steigenden Besucherzahlen entschied sich Alfons Burth für den Neubau eines zweiten Kinos mit 360 Sitzplätzen in Bad Saulgau. Im Jahr 1956 feierte man die Eröffnung des zweiten Kinos "Bambi" am Standort Poststraße.

Im Jahr 1971 übernahm Sohn Jürgen Burth die Filmtheater und legte im Jahr 1972 die beiden Kinos am heutigen Standort in der Poststraße zusammen. So verfügte das Bambi nun über 2 Säle mit 200 und 100 Sitzplätzen.

1984 wurde ein weiterer, dritter kleiner Kinosaal mit 40 Sitzplätzen eröffnet. Anfang der Neunziger erfolgte ein Komplettumbau des Kinos. So erhielten alle Säle ein neues Ambiente und wurden mit Mehrkanaltonanlagen (Dolby Surround), neuen akustischen Innenwänden, neuer Bestuhlung sowie im Foyer mit einer neuen Popcorntheke ausgestattet.

Im Jahr 2006 ging das Kino auf die dritte Generation Jürgen Alfons Burth über. Bereits im Jahr 2010 wurde in das neue Kinozeitalter investiert. Von 2010 bis 2012 wurden alle 3 Säle mit der neuesten digitalen Projektionstechnik und dem aktiven XpanD 3D System ausgestattet. Ebenso wurde ein digitales Kassensystem für platzgenaue Reservierung eingeführt.

In den letzten Jahren erfolgten laufende Erneuerungen in Form von Klimatisierung der Säle, Neugestaltung des Foyers, HFR, neue Hochpolsterbestuhlungen und vielem mehr.


                              

Partner von CINEWEB